22 Nov

CX-Mas Gift-Guide für Crosser und Graveller

Ihr habt einen waschechten Crosser oder Graveller daheim sitzen und ihr seid auf der Suche nach einem passenden Geschenk zu Weihnachten? Hier die 10 besten Geschenkideen von uns für euch.

1.Radcross.de Emaille Tassen

Perfekt für jeden Kaffeeliebhaber. Nachdem die Tassen im vergangenen Jahr sofort ausverkauft waren, haben wir unsere Order für 2017 aufgestockt, sodass hoffentlich jeder Interessent auch eine Tasse bekommt.

Verfügbar ab Mitte DEZ.

Jetzt vorbestellen: info (@) radcross.de

Weiterlesen

08 Okt

Fahrbericht Cannondale CAADX 105 SE

Cannondale ist bei weitem kein neuer Anbieter im Cyclocross Segment, so war ich schon lange scharf darauf ein CAADX mal zum testen zu bekommen. Doch auch Cannondale greift den aktuellen Trend auf und fast die Kategorien New Road/ Allroad/ Gravel/ Cyclocross unter der SE Kollektion zusammen:

Die „SE“-Kollektion

Bei New Road geht um das Finden deines eigenen Wegs und deine Definition vom Rennradfahren. Unsere SE-Versionen der neuen Synapse-, SuperX-, CAADX- und Touren-Renner sind extra mit breiteren Reifen und Felgen sowie niedrigeren Übersetzungen ausgerüstet, um dein Leistungsvermögen zu erweitern und für jede Art des Rennradfahrens neue Möglichkeiten zu eröffnen. Finde deinen eigenen Weg.

Darunter eingeordnet sind die neuen Synapse Modelle, das SUPERX Force und das CAADX:

http://www.cannondale.com/de-DE/Europe/Products/ProductCategory.aspx?nid=73b27688-3b25-4dee-aa02-ee318037e703

Im Frühjahr hatte ich bereits hatte ich mit den Marketing Kollegen von Cannondale einen Test eines der neuen 2018er Modelle vereinbart und so stand dann Anfang August ein brandneues CAADX 105 SE bei mir in der Werkstatt.

Die Box wurde noch am selben Abend geöffnet, das Bike aufgebaut und betrachtet.

 

Weiterlesen

07 Mrz

Berliner Fahrrad Schau 2017

Auch in diesem Jahr durfte ich mit der Firma mal wieder nach Berlin zur Fahrrad Schau. Diese stellt in unserem Eventkalender ein Highlight dar, weil sie 1. in der Hauptstadt ist und es hier logischerweise immer was besonderes zu entdecken gibt. 2. Hat sich die BFS über die Jahre zu einem echten Hotspot entwickelt. Vom Branchengiganten bis zum Kleinstserien Rahmenbauer ist alles dabei.

Wer  also in diesem Jahr nicht vor Ort war sollte sich bereits jetzt den 20-23.03.2018 rot im Kalender markieren.

Hier ein paar Eindrücke von diesem Jahr.

Willkommen in der Hauptstadt. Mit dem Auto kein Spaß vor allem, wenn man das Großstadtgewusel nicht gewöhnt ist.

Berlinbicycleweek #cyclingunites unter diesem Motto ist eine komplette Woche das Fahrrad Thema Nr 1 in Berlin

Weiterlesen

09 Nov

Isadore Tracksmith Limited Gravel CX Edition

tracksmith-header

Isadore kennen viele, die sich im Internet auf Fahrradspezifischen Seiten rumtreiben, da sie vor allem durch ihre Bannerwerbung auffallen. In vielen Läden konnte ich sie bisher nicht entdecken. Schaut man auf die Webseite, die gleichzeitig auch Webshop ist, sind die Produkte ähnlich hochpreisig wie z.B. die von Rapha. Im Style meist sehr schlicht und bestehend aus hochwertigsten Stoffen. Im Sommer hatte ich das erste mal Kontakt mit Isadore und man versprach mir, dass man im Herbst eine neue CX/Gravel Kombi aus Bib und Jersey vorstellen würde und uns davon eine zum testen und vorstellen zukommen zu lassen wolle.

Vor ein paar Tagen war es dann soweit, ich durfte die Collabo Kollektion mit der Highend Lauf Marke Tracksmith aus dem Paket auspacken. Seit gestern ist die Kollektion auch offiziell auf der Isadore Webseite erhältlich:  https://isadoreapparel.com/tracksmith-isadore. Hier findet ihr schonmal einen ersten Überblick über die beiden Teile, die ich in den kommenden Wochen fleißig testen werde.

Weiterlesen

30 Sep

Votec – Gravel Fondo – mit Gewinnspiel

hv9a7296

Beim ersten VOTEC Gravel Fondo am 15.–16. Oktober im Schwarzwald werden herausfordernde Schotter- und Waldpisten mit klassischen Rennrad-Routen und Singletrail-Einlagen zu einem unvergesslichen Gravelbike-Ride verbunden. Das besondere am Format: Neben dem Come-Together über zwei Tage bieten ausgewählte STRAVA-Segmente auf dem gemeinsamen Kurs auch die Möglichkeit zum echten sportlichen Wettkampf inmitten der szenischen Schwarzwald-Landschaft

Weiterlesen

01 Jun

PM: Parforceritt – Gravelroad Schnitzeljagd

WAHOO_action_gravelroad_parforceritt
Am 10. Juli 2016 findet in der Parforceheide, zwischen Berlin und Potsdam, zum ersten Mal der ‚Parforceritt’ statt. Bei diesem Jedermann-Radrennen stehen Abenteuer, etwas Hirnschmalz, Geschicklichkeit und Spaß im Vordergrund. Wie der französische Ausdruck „par force“ schon andeutet, wird der circa 80 Kilometer lange Wettbewerb auf überwiegend unbefestigtem Gelände auch eine Herausforderung für die Teilnehmer sein.
WAHOO ist als Organisationspartner treibende Kraft und liefert mit dem ELEMNT GPS Radcomputer gleich die passende Ausrüstung für das Gravelroad-Abenteuer.

Weiterlesen

29 Mai

PM: Gravel Race Willingen – 2016

Danowski gewinnt Gravel Race-Premiere auf deutschem Boden
Willingen, 27. Mai 2016 – Stefan Danowski hat das erste Gravel Race auf deutschem Boden für sich entschieden und als Schnellster des CANNONDALE Road Riot powered by Panaracer Geschichte geschrieben. Der 44-jährige Top-Master bewältigte den fünf Mal zu bewältigenden, 5,39 km langen Rundkurs in 1:09.05,9 Stunden noch 1:12 Minuten vor dem Sieger der Männerklasse. Hendrik Franke war nach 1:10.18,5 Stunden im Ziel und verwies Rembert Noldes mit 4,7 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Kein Wunder also, dass Danowski, seines Zeichens ein ausgeschriebenes Mountainbike Marathon-Ass sowie Cross-Spezialist, sehr zufrieden mit dem Rennausgang wie -verlauf war. „Es war extrem schön, ein sehr toller Kurs. Es hat Spaß gemacht, auch wenn es extrem viel bergauf ging“, so ‚Dano‘, der sich schon auf der zweiten Runde des extrem schnellen Rennens von den ihn jagenden Teilnehmern der Männerkategorie abgesetzt hatte. „Das ist natürlich das Schöne an den Gravel-Rädern. Die sind richtig schnell im Gelände. Da sind zwischenzeitlich Mountainbiker direkt neben uns gefahren, die hatten keine Chance.“

Bei den Damen setzte sich wie zu erwarten die Favoritin durch. Jessica Lambrecht, Deutsche Radcross-Meisterin von 2015, absolvierte die komplette Renndistanz Renndistanz (26,95 km, 745 Höhenmetern) in einer Zeit von 1:19.22,7.

Beim Gravel Race, einem Rennformat aus den USA, fahren die Teilnehmer auf Renn- bzw. Gravelrädern auf Schotter-, Wald- und Wiesenwegen auf einem ausgewiesenem Rundkurs, der teils mit Hindernissen gespickt ist.

Quelle PM Bikefestival Willingen