11 Feb

Cannondale Gravel Race – Willingen

festival_logo_mini

Auch wenn die Saison langsam vorbei ist, braucht ihr euer CX Bike noch lange nicht im Keller verstauben lassen. Beim Bike Festival Willingen 2016 wird es anscheinend erstmalig ein Gravel Rennen geben. Hier die Informationen für alle interessierten.


Willingen freut sich auf ein gänzlich neues und noch nie da gewesenes Rennformat. Das „Gravel Race“ führt auf Schotter-, Wald- und Wiesenwegen durch das naheliegende Willinger Umland. Gefahren wird auf Renn- und Crossrädern. Start und Ziel des 17 Kilometer langen Rundkurses befinden sich direkt in Willingen am Festival-Gelände (location „Marathon-Start“). Die Teilnehmer können dabei zwischen zwei Distanzen wählen. Auf der kurzen Distanz werden zwei Runden und somit 34 Kilometer gefahren (772 Höhenmeter). Die Fahrer der langen Distanz absolvieren den Parcours vier Mal und fahren eine Gesamtdistanz von 68 Kilometern und 1.544 Höhenmetern.

Weitere Infos zum Rennen und zur Anmeldung findet Ihr im Reglement.

Distanz: 16,90 km
Höhenmeter: 386 hm

HP_Willingen_Middle_track Lange_Strecke_2014

1. Allgemeine Race Infos

Das Gravel Race ist ein neues Rennformat aus den USA. Das Rennen führt auf Schotter-, Wald- und Wiesenwegen durch das Willingen Umland. Gefahren wird auf Cross- und Rennrädern, Mountainbikes sind beim Gravel verboten. Start und Ziel des 17 Kilometer langen Rundkurses befinden sich direkt in Willingen am Festival-Gelände auf der Straße „Vor den Weiden“. Dabei können die Teilnehmer zwischen 2 Distanzen (34 KM & 68 KM) wählen.

2. Ort / Termin

Willingen, (GER)
Freitag, 27.05.2016, 14.00 Uhr

3. Wertung

  • Damen                             Jahrgang 1998 & älter
  • Herren                             Jahrgang 1998 – 1977
  • Herren Masters                 Jahrgang 1976 – 1957
  • Herren Grand Masters       Jahrgang 1956 & älter

Mindestalter ist 18 Jahre. Stichtag hierfür gilt der der 27.05.2016!

4. Startzeiten

  • Der Start ist um 14.00 Uhr.
  • Zielschluss: 18.30 Uhr

5. Start/Ziel

Start und Ziel befinden sich auf der Straße „Vor den Weiden“. (hier befindet sich auch der Marathon-Start) Der Start erfolgt in Blöcken, die Anzahl der Blöcke orientiert sich an der Teilnehmerzahl.

6. Strecke

Eine Runde ist 17 Kilometer lang und hat 386 Höhenmeter. Auf der kurzen Strecke muss die Runde zwei Mal gefahren werden. Die lange Distanz beinhaltet vier Runden.

  • Strecke 1: 2 Runden / 34 Kilometer / 772 Höhenmeter
  • Strecke 2: 4 Runden / 68 Kilometer / 1.544 Höhenmeter

7. Regeln

  • Jeder Teilnehmer muss mit einem Rennrad / Crossrad fahren
  • Mountainbikes sind nicht zum Start zugelassen
  • Die Strecke ist NICHT komplett gesperrt, Verkehrsregeln und Verkehrszeichen müssen eingehalten werden
  • Die Zeitnahme erfolgt durch einen Transponder
  • Begleitfahrzeuge auf der Strecke sind nicht erlaubt

8. Ausscheiden aus dem Gravel Race

Teilnehmer, die sich aus welchem Grund auch immer entschließen, aus dem Race auszuscheiden, müssen sich unverzüglich beim Veranstalter (Rennleitung, Start, Kontrollstellen oder Ziel) abmelden. Kosten, die dem Veranstalter aus der nicht ordnungsgemäßen Abmeldung entstehen (z.B. Wiederbeschaffung eines Transponders, Suchaktionen, etc.), trägt der jeweilige Teilnehmer. Für Teilnehmer, die sich nicht bei Start, Kontrollstellen, Ziel oder den angegebenen Telefonnummern abmelden, wird der Veranstalter eine Suchaktion auf Kosten der/des Teilnehmer/s einleiten. Wer das Gravel Race frühzeitig beenden möchte, muss sich außerdem im Race Office am Ziel abmelden und den Transponder abgeben.

9. Ausrüstung

Jede/r Teilnehmer/in muss mit einem Renn- oder Crossrad fahren. Mountainbikes sind beim Gravel Race nicht erlaubt. Es liegt in der Entscheidung des Teilnehmers, welche Art von Rennrad oder Crossrad sie/er fährt. Ferner ist für jeden Fahrer verbindlich vorgeschrieben, einen Helm (der Helm muss den anerkannten Sicherheitsbestimmungen DIN-Norm 33954, der SNEL- und/oder ANSI-Norm entsprechen und der Kopfgröße des Teilnehmers angepasst sein) zu tragen. Das Nichttragen oder Ablegen der Ausrüstung auf der Strecke führt zur sofortigen Disqualifikation. Die Ausstattung wird vor dem Start kontrolliert.

10. Anmeldung/ Nachnennungen

Es ist eine Anmeldung vorab unter www.online-registration.de möglich. Eine Nachmeldung vor Ort ist nur noch Freitag in der Akkreditierung möglich. Bitte der Ausschilderung folgen.

11. Startgeld

  • bis 30.04.2016:         29,- EUR
  • ab 01.05.2016:          35,- EUR

12. Medizinische Versorgung vor Ort

Der Organisator verfügt über eine umfangreiche medizinische Versorgung während und nach dem Rennen. Am Freitag, 27.05.2016, sind während der Wettkampfzeiten ausreichend Rettungssanitäter an der Strecke.

13. Verpflegung

Es wird eine Verpflegungsstation eingerichtet. Die Station befindet sich bei der Ortsdurchfahrt in Willingen.

14. Siegerehrung/Preise

Die Siegerehrung findet im Anschluss an das Rennen auf der BIKE-Bühne statt. Für die jeweils drei Erstplatzierten jeder Wertungskategorie werden hochwertige Sachpreise ausgegeben.

15. Sportliche Regeln

Frei nach dem Motto „Fairness geht vor“ müssen langsame Fahrer Platz für schnellere Fahrer machen, die überholen wollen.
Lasst zu jeder Zeit das Gebot der Rücksichtnahme, Sportlichkeit und Fairness unter allen Teilnehmern walten. Bitte fahrt entsprechend eurer eigenen Einschätzung alle Streckenabschnitte, besonders aber die unübersichtlichen, mit größtmöglicher Vorsicht und seit zu jedem Zeitpunkt bremsbereit. Während des Zielsprints ist es verboten, auf den letzten 50 Metern vor dem Ziel die Fahrspur zu wechseln.

16. Sonstiges

Bei Defekten an Rädern und Verletzungen ist, soweit dies möglich ist, die Strecke sofort frei zu machen, um eine Erstversorgung zu ermöglichen, oder eine Reparatur des Rades am Rande vorzunehmen. Auf der Strecke werden Streckenposten eingesetzt, trotzdem sind alle Teilnehmer für ihre Sicherheit selbst verantwortlich! Wir weisen an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass die Teilnahme auf eigene Gefahr ist! Mit der Unterschrift auf dem Haftungsausschluss bestätigt ihr, dass ihr diese Race Info gelesen habt und die den Regeln der Veranstaltung und des Veranstalters 100 %tig nachgeht.

Weitere Infos hier: http://willingen.bike-festival.de/de/highlights/cannondale-gravel-race.html

06 Jan

Impressionen und Ergebnisse Albstadt 2016

Hier ein paar Impressionen vom 2. Challenge Cross Race 2016 in Albstadt. Die 2. Auflage des Rennens war ein weiterer Schritt nach vorne und auch trotz des schlechten Wetters fanden sich einige kurzentschlossene Starter sowie Zuschauer und machten das Rennen zu einem sehr gelungenen Event. Leider konnte ich nicht bis zum Schluß bleiben daher ist die Ausbeute etwas kleiner.

Hier die Ergebnisse:

Download the PDF file .

Und hier ein paar Impressionen:

RadcrossCrossRaceAlbstadt, 12 52 24

Tiefer Sand erwartete die Starter. Am morgen bei den Hobby Fahrern nahezu unfahrbar, wurde das Sandpit nach und nach mit den enstehenden Spuren einfacher zu befahren.

RadcrossCrossRaceAlbstadt, 10 45 39 (1)

Sieger der Hobbyklasse Stuttgart Fixed Gear, Philipp Daum

RadcrossCrossRaceAlbstadt, 10 34 46 (1)

Hämmertime, Vertreter der Stuttgarter Härte haben den Weg vom Nesenbach nach Albstadt gefunden und ihre vollgefederten Böcke gegen noch härtere Cyclocross Boliden getauscht! Gerne weider #CrosscommandoCannstatt

RadcrossCrossRaceAlbstadt, 10 31 12

Zieleinlauf Hobbyklasse

RadcrossCrossRaceAlbstadt, 10 26 22

Mit Watt geht watt.

RadcrossCrossRaceAlbstadt 13 08 14

Nach und nach füllte sich der Zielbereich trotz Schneeregens und Temperaturen im tiefen einstelligen Bereich.

RadcrossCrossRaceAlbstadt 12 56 09

Downhill

RadcrossCrossRaceAlbstadt 13 00 45

Im letzten Jahr ganz in weiss, dieses Jahr klassisch Cyclocross grün und später braun

RadcrossCrossRaceAlbstadt 10 11 05

Tiefer Sand

RadcrossCrossRaceAlbstadt 09 06 11

Sonnenaufgang über der schwäbischen ALB

 

Weitere Links:

www.cross-race-albstadt.de

 

Galerien aus dem Vorjahr:

http://radcross.de/bilder-challenge-cyclo-cross-race-albstadt-teil-2/

 

http://radcross.de/bilder-challenge-cyclo-cross-race-albstadt-teil-1/

10 Okt

Crosstober 2013

Crosstober-Logo-20131

Vor dem Movember kommt der Crosstober aus diesem Grund findet vom 11-13.10.2013 das Crosstoberfest in Eisenberg/Füssen, Allgäu statt. Ausrichter des ganzen ist Crema Cycles und die haben sich einiges an Programm einfallen lassen.

Freitag 11.10

15:00 – 21:00 – Meet & Greet im CremaCycles Showroom, Achtalstrasse 3, Pfronten-Steinach

Samstag 12.10

9:00 – 22:00 – Open House CremaCycles showroom, Achtalstrasse 3, Pfronten-Steinach

10:00 – CremaCross Clinic

14:00 – Cyclocross race

18:00 – Awards & Abend essen at Crema Cycles showroom

Sonntag 13.10

8:30 – Breakfast & Sign-In Cross Fondo – CremaCycles showroom, Achtalstrasse 3, Pfronten-Steinach

10:00 – Start CrossFondo – CremaCycles showroom

14:00 – 16:00 – Finish CrossFondo – CremaCycles showroom

Mehr Infos gibts unter: www.crosstober.de