01 Mai

8bar – Grunewald – PM

8bar aus Berlin stellt mit dem GRUNEWALD ein neues eigenes Gravelbike vor. Dabei trifft die Geometrie eines Rennrads auf die Reifenfreiheit eines Mountainbikes, sprich weniger Reifendruck im Gelände und dadurch mehr Komfort! Die maximale Reifenbreite beträgt 650B x 2.0″. Aber du kannst auch 700C-Reifen mit einer Breite von bis zu 40 mm fahren.

Das Rahmenset ist aus UD Flugzeug-Carbon gefertigt. Eine bestechende Kombination, wenn man sie mit unseren leichten und langlebigen GIGA-Teilen kombiniert. Außerdem ist es technisch auf dem neuesten Stand: BB86 Tretlager, Flat Mount Schreibenbremsen, Thru-Axles und ein 1-1/8″-1-1/2″ Steuerrohr sowie DI2- Vorbereitung.

Das GRUNEWALD ist die flexible Maschine, die jeden Trip wahr werden lässt!

Abgesenkte Sitzstreben geben dir mehr Reifenfreiheit als jemals zuvor auf einem 8bar Rahmen.

 

Genieße die Qualität von Rennradgruppen in einem komplett anderen Setup! Die komplett interne Kabelführung gibt dem GRUNEWALD nicht nur einen cleanen Look, sondern verhindert auch, dass sich lästiger Dreck am Rad festsetzt!

 

 

Gepäckträger und Schutzblechhalterungen machen es zu einem idealen Bike-Packing und Tourenbegleiter.

Du kannst entscheiden wie du die Gabelhalterungen nutzt: Flaschen oder universal!

Eine integrierte Sattelklemme gibt dem GRUNEWALD ein effizientes Aero-Design.

Wer bis zum 31.5.2018 das Bike bestellt kann schon im August einer der ersten sein, die auf dem Grunewald die Schotterpfade unter die Stollen nimmt.

Wir können auch Custom-Bikes für euch bauen. Anfragen dazu bitte an info@8bar-bikes.com!

Wichtige Links
Blogpost: http://bit.ly/8barGRUNEWALDblog

Vorbestellung Komplettrad: http://bit.ly/8barGRUNEWALDfullbike

Vorbestellung Rahmenset: http://bit.ly/8barGRUNEWALDframeset

Alle Bilder von Stefan Schott und Antonia Bartning.

15 Mrz

PM: Canyon und der heilige Gral

Hat Canyon den heiligen Gral gefunden? Es scheint so, denn mit dem neuen Grail stellt Canyon sein neues Gravel  Modell vor und will damit den Gravel Bike Bereich neu definieren. Und auch Canyon verfolgt den Weg, den ich bereits mit meinem Rondo verfolge ein Bike für möglichst viele Einsatzzwecke. Road, Offroad, Endurance, sportlich und komfortabel.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und Canyon geht dabei neue Wege um den „Sweet Spot“ also die perfekte Mischung zu finden.

Eines der Key Features dieses Bikes ist das neuentwickelte Hover System. Kernstück davon ist der Hover Bar,  ein Lenker der am Oberlenker und den Bremshöckern maximalen Komfort bietet und Schläge dämpft, gleichzeitig aber am Unterlenker steif ist. Zusammen mit VCS Stütze, Laufrädern und Reifen ermöglichen sie es dem Fahrer über den rauen Untergrund Hinweg zu schweben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Grail gibt es in insgesamt 6 Varianten – von 2199€ bis 4599€ – on top gibt es von Topeak eine eigens für das Grail entwickelte Bikepacking Taschen Kollektion.

Alle weiteren Informationen findet ihr hier: https://www.canyon.com/grail

WIr können es kaum erwarten das Bike mal zu testen und mit dem sportlichen Bruder dem Inflite zu vergleichen.

17 Feb

3 in1 Aufbauthread Rondo Ruut CF – Teil 1

Kann ein Bike bis zu 3 Bikes ersetzen? In unserer Szene ist es cool nach Möglichkeit Bikes zu horten, für jeden Einsatzzweck ein eigenes Bike vllt. sogar mehrere. N+1 ist die Devise.

Doch geht es nicht auch anders? Oder ist ein Bike für mehrere Einsatzbereiche immer nur ein fauler Kompromiss und keine 100% zufriedenstellende Lösung?

Ich will der Sache auf den Grund gehen und baue mir ein Rondo Ruut CF Rahmen auf, den ich langfristig mit 3 verschiedenen Laufradsätzen fahren will.

  1. Gravel Bike/ CX Bike – 700c Laufradsatz mir Gravel oder Crossbereifung – ab 33mm
  2. Monster Crosser – 650B Laufradsatz mit min 2.0 MTB Bereifung
  3. Grandurance/ Road/ Commuter Bike – 700c Laufradsatz mit max 30-35mm Bereifung

Dank dem Twint Tip Gabel System sollte das Rondo eine geeignete Basis sein um möglichst Viele Einsatzbereiche abzudecken. – Hier gehts zu einer kurzen Vorstellung des Konzepts: http://radcross.de/quickride-rondo-ruut-al/

Die Teile für den ersten Gravebike – Grundaufbau sehen wie folgt aus:

Rahmen: Rondo Ruut CF – Eggplant – Large
Vorbau: Inklusive – 100mm
Sattelstütze: Inklusive – Easton EA 90
Sattel: [amazon_textlink asin=’B01NAY4KLX‘ text=’SQLAB – 612 – Ergowave‘ template=’ProductLink‘ store=’radcrossde-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’37ea30e9-13c5-11e8-af5b-ff97cee5b31e‘]
Kurbeln: SRAM Force CX1 – 42t
Schaltwerk: SRAM Force CX1 – 1×11
Laufräder: DT Swiss – CR1600
Bremsen: SRAM Force HRD
Lenker: Salsacycles – Cowbell 2
Lenkerband: Supacaz
Kassette: SRAM 11-46t
Schläuche: keine – Tubeless
Steuersatz: Acros Reifen: Maxxis – Rambler

Was meint ihr? Ist ein Bike statt 3 sinnvoll und Glück bringend? Oder ist am Ende des Tages N+1 doch das non plus ultra?

Sobald das Bike fertig aufgebaut ist folgt der nächste Beitrag und dann geht es weiter mit dem Umbau zum Monstercrosser!

 

 

03 Jan

PM: Wahoo Tickr Fit

(Atlanta, GA – 3. Januar 2018) – Wahoo Fitness, die für sein Ecosystem aus Sensoren und Trainingsgeräten für Läufer, Radfahrer und Fitness-Begeisterte bekannte amerikanische Highend-Marke, stellt mit dem heutigen Tage mit dem TICKR FIT ein neues Produkt ihrer HR-Familie vor. Mit dem TICKR FIT schließt Wahoo eine Lücke im Bereich komfortabel zu tragender Herzfrequenz-Messgeräte. Der neueste Spross der TICKR-Familie liefert Herzfrequenzdaten mit der gewohnten Genauigkeit eines Brustgurtes und verbindet dies mit dem Komfort eines Armbands.

Weiterlesen

03 Dez

Techguide – Rondo Ruut Twintip Fork Umbau

Eines der spannendsten Features am Rondo Ruut ist die Twintip Gabel, mit der es möglich ist, die Geometrie des kompletten Bikes zu verändern.

Sportlich/ Aggressiv oder Komfortabel und ruhig.

Der Umbau der Geometrie des Rondo Ruut:

Ich selbst bin eher der Typ der normalerweise Schrauben lässt. Allerdings wollte ich selber einmal verstehen wie schnell der Umbau der Geometrie funktioniert. Und ich war überrascht.

  1. Steckachse entfernen
  2. Mit Sechskant Schlüssel die Flip Chips auf beiden Seiten lösen
  3. Flip Chips 180 Grad drehen und wieder fixieren
  4. Bremssattel lösen und Zwischenstück entfernen
  5. Bremse wieder halbwegs fixieren
  6. Vorderrad einhängen und Steckachse fixieren
  7. Bremse ausrichten
  8. Fertig!

Dauer weniger als 10 Minuten mit dem richtigen Werkzeug parat an der Hand vllt. 5 Minuten.

Auch wenn der Umbau nicht besonder kompliziert ist, findet ihr hier noch die offizielle Anleitung:

Weiterlesen

25 Nov

PM: Stevens Superprestige 2018

Neue Generation STEVENS Super Prestige

Leichter, komfortabler und in vielen Details optimiert: Das neue Super Prestige setzt zum
Modelljahr 2018 neue Standards im Cyclocross.

Auf dem STEVENS Super Prestige wurden in den vergangenen Jahren drei Weltmeisterschaften gefeiert: Mathieu van der Poel (2015), Jens Dekker (2016 U19) und
Sanne Cant (2017) haben ihre bislang größen Erfolge auf dem Rad gefeiert. Hinzu kommen
zwei Europameisterschaften – Sanne Cant und Jens Dekker 2015 – und mehr als zwanzig
nationale Meisterschaften sowie zahlreiche Podiumsplatzierungen mit dem Super Prestige.

Weiterlesen

22 Nov

CX-Mas Gift-Guide für Crosser und Graveller

Ihr habt einen waschechten Crosser oder Graveller daheim sitzen und ihr seid auf der Suche nach einem passenden Geschenk zu Weihnachten? Hier die 10 besten Geschenkideen von uns für euch.

1.Radcross.de Emaille Tassen

Perfekt für jeden Kaffeeliebhaber. Nachdem die Tassen im vergangenen Jahr sofort ausverkauft waren, haben wir unsere Order für 2017 aufgestockt, sodass hoffentlich jeder Interessent auch eine Tasse bekommt.

spülmaschinenfest, sogar feuerbeständig

Hersteller: Retro Pot ; Durchmesser 8 cm, Fassungsvermögen bis 0,4 l

Preis: 15,90€ zzgl Versand

Jetzt bestellen: info (@) radcross.de

 

Weiterlesen

08 Okt

Fahrbericht Cannondale CAADX 105 SE

Cannondale ist bei weitem kein neuer Anbieter im Cyclocross Segment, so war ich schon lange scharf darauf ein CAADX mal zum testen zu bekommen. Doch auch Cannondale greift den aktuellen Trend auf und fast die Kategorien New Road/ Allroad/ Gravel/ Cyclocross unter der SE Kollektion zusammen:

Die „SE“-Kollektion

Bei New Road geht um das Finden deines eigenen Wegs und deine Definition vom Rennradfahren. Unsere SE-Versionen der neuen Synapse-, SuperX-, CAADX- und Touren-Renner sind extra mit breiteren Reifen und Felgen sowie niedrigeren Übersetzungen ausgerüstet, um dein Leistungsvermögen zu erweitern und für jede Art des Rennradfahrens neue Möglichkeiten zu eröffnen. Finde deinen eigenen Weg.

Darunter eingeordnet sind die neuen Synapse Modelle, das SUPERX Force und das CAADX:

http://www.cannondale.com/de-DE/Europe/Products/ProductCategory.aspx?nid=73b27688-3b25-4dee-aa02-ee318037e703

Im Frühjahr hatte ich bereits hatte ich mit den Marketing Kollegen von Cannondale einen Test eines der neuen 2018er Modelle vereinbart und so stand dann Anfang August ein brandneues CAADX 105 SE bei mir in der Werkstatt.

Die Box wurde noch am selben Abend geöffnet, das Bike aufgebaut und betrachtet.

 

Weiterlesen

14 Aug

PM: Canyon Inflite CF SLX – Take Flite

Cyclocross hat heutzutage nur noch wenig mit dem Cyclocross der Vergangenheit zu tun. Die Fahrer werden immer athletischer und haben viel mehr Fahrtechnik. Somit werden die Kurse anspruchsvoller und die Anforderungen an die Bikes wachsen. Canyon hat dies zur Grundlage bei der Entwicklung gemacht und stellt mit dem Inflite CF SLX heute die entsprechende Antwort vor, um im Kampf um die Positionen vorne mitzufahren.

Weiterlesen